Dienste

RE: Kamera Kirche

Alternar
Kamera Kirche
Respuesta
13/05/18 19:17
Ich habe heute den FF Router an der Marienen Kirche West ein wenig umbauen müssen. Hier wird wahrscheinlich ein Turmfalke brüten. Ich habe mit den Verantwortlichen gesprochen und hierbei haben wir die Idee gehabt, eine Kamera zu installieren um die kleinen Falken in ihrer Entwicklung zu verfolgen. Es wird auch noch eine Anfrage an die Verantwortlichen einer anderen Kirche gestellt, wo schon jetzt eine Falke seine Kleinen großzieht. Es wird aber bestenfalls erst nächstes Jahr möglich sein, dies zu beobachten. Was haltet ihr davon, eine Kamera an der Kirche in Untermhaus jetzt zu installieren.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
13/05/18 20:16 en respuesta a Lutz.
Finde ich sehr interessant!

RE: Kamera Kirche
Respuesta
15/05/18 12:30 en respuesta a Lutz.
Schicke Idee. Es muss halt nur jemand darauf achten, dass wirklich nur der Falke gefilmt wird, sonst hängt sich die Kirche eine Überwachungsdiskussion ans Bein.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
16/05/18 20:18 en respuesta a Matthias Drobny.
Die ersten Vorschläge für eine Kamera:

Frank hätte folg. da:
KKMOON CCTV IP Camera Modell 805 (Amazon-Link):
Kann für wenig Geld PTZ (Schwenkbar+Zoom) und WLAN. Ist aber nur Indoor, Das gibt ganz bestimmt Probleme.

Meine Empfehlung:
ALLNET ALL-CAM2397v2-LE (Hersteller-Link)
Kostet ca. 150€, wenn sich das nicht sonst irgendwie auftreiben läßt, würde ich das tun.
@Lutz: Die Kamera hat nur LAN, haben wir dafür noch einen Port frei, wo Client-Freifunk rausfallen könnte?


Weitere Empfehlungen?

RE: Kamera Kirche
Respuesta
16/05/18 21:00 en respuesta a Lutz.
finde das auch sehr interresant live mit zu verfolgen wenn ein Falke nachwuchs aufzieht....

RE: Kamera Kirche
Respuesta
16/05/18 21:48 en respuesta a Jörg.
Frank seine Kamera müsste ausgetestet werden, ob sie über http erreichbar ist. Noch besser wäre eine Stream auf einen unserer Server. Ob das ein Video ist, denke mal nicht. Einzelbilder würden reichen. Ich bin der Meinung das eine Innendoor ausreicht.

Jörg seine Kamera würde reichen. LAN Anschluss, ich könnte einen von den 5 LAN Ports vom Switch zum GL-AR150 nehmen. Das ist allerdings auf Mesh on WAN geschaltet. Bei der Kamera würde ich was zusteuern.
https://www.freifunk-gera-greiz.de/documents/portlet_file_entry/10182/Turm.jpg/6fa709a2-f8a4-4763-8f15-8bf8495d6076

Eine Lösung mit Rapberry und USB Kamera kommt wohl nicht in Frage.

Ich finde aber das wir was machen sollten. Ein Live Bild wäre was tolles. BUND ist sicherlich auch dabei.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
18/05/18 11:57 en respuesta a Jörg.
Möglich wäre auch eine Kamera von UBNT. Kostet weniger als die von dir vorgeschlagene und hat die selben Spezifikationen.
https://www.ubnt.com/unifi-video/unifi-video-camera-g3/

Paul

RE: Kamera Kirche
Respuesta
19/05/18 15:10 en respuesta a Paul.
Hallo Paul, das scheint ja auch gut zu klingen.

Was Kleines für 130 EUR UVC-G3-DOME oder
UVC-G3-AF für 140 EUR

Was ist deine Meinung, Jörg.

Ich werde am WE noch mal schauen ob da oben eier liegen, also ob wir eine Kamera brauchen. Selbst wenn nicht können wir mal so ein Ding irgend wo installieren.

Ich denke ich werde mir mal die UVC-G3-AF bestellen.

Obwohl die Kamera von Jörg verschiedene Auflösungen mit Bandbreiten hat. Weiterhin ein Bewegungsensor.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
19/05/18 15:26 en respuesta a Lutz.
Ja, die Ubiquiti-Kameras habe ich mir auch angesehen. Die gehören aber zur UniFi-Linie und funktionieren daher nur mit einem zentralen Server. Dessen Software gibts für Windows und Linux zwar kostenlos, aber man ist halt darauf festgelegt. Auch mit anderen Kameras wird man auf einen zentralen Server nicht verzichten können, kann aber dafür was Universelleres nehmen.

Zusammengefaßt: Also die Ubiquiti-Kameras könnte man sicher auch nehmen, ich bleibe trotzdem bei meiner Empfehlung.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
10/06/18 9:40 en respuesta a Jörg.
Aktueller Stand:
Lutz hat eine Kamera gekauft, welche zur Zeit bei ihm an einem Testrouter in Freifunknetz hängt. Ich habe bei Kimsufi einen Rootserver (Atom N2800, 1,8GHz, 4GB RAM, 1TB HD) für erstmal 3 Monate für insgesamt 40€ geordert. Darauf läuft ZoneMinder als Kameraserver. Die Kamera ist bereits eingebunden:
Internet: https://cam.freifunk-gera-greiz.de/zm/?action=login&view=postlogin&username=gast&password=gast&view=watch&mid=1
Freifunk: https://cam.ffggrz/zm/?action=login&view=postlogin&username=gast&password=gast&view=watch&mid=1

Muß also nur noch die Kamera auf die Kirche. Und dort angeschlossen werden. Dazu meine Frage: Entspricht die Installation dort dem Bild hier? Dann wäre es am einfachsten, die Verbindung zum "Management über LAN" vom AR150 zum Switch zu trennen und am AR150 die Kamera anzuschließen. Dann kann halt der Switch solange nicht gemanagt werden. Evtl. braucht man zur verbindung ein Crosslink-Kabel (falls Kamera und AR150 nur 100Mit-Interfaces haben). Alternativ könnte ich wohl auch den Management-Port vom Switch auf einen der anderen Ports durchschleifen, so daß man dort (statt einer der Locos) die Kamera anschließen könnte.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
6/06/18 22:05 en respuesta a Jörg.
Die Technik ist wie im Bild angeschlossen. Ich sehe es auch so das wir an den LAN Port vom GLAR150 die Kamera anschließen. Ist ja auch erst einmal ein Provisorium bis die Vöglein das Fliegen lernen.
Andreas: Ich sehe hier auch ein Mehrwert, nicht nur für uns und die Kirche. So können Geraer verfolgen wie die Kleinen aufwachsen.
Der Router in der Untermhäuser ist jetzt auf dem Dach, auch wenn er noch höher kommen wird. Er macht zwar eine Verbindung zur Kirche. Die Stärke ist aber nicht ausreichend. Ich konnte bisher den Router Böttgerweg nicht gegen einen Stärkeren austauschen. Habe schon mehrere Versuche bei dem Betreiber unternommen. Ohne Erfolg, leider. Ich brauche aber noch jemand welche die Kirche mit anstrahlt.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
8/06/18 7:15 en respuesta a Lutz.
Welche Kamera ist es denn geworden?

RE: Kamera Kirche
Respuesta
9/06/18 10:03 en respuesta a Hendrik Wittig.
Diese wird verbaut.

RE: Kamera Kirche
Respuesta
9/06/18 20:35 en respuesta a Andreas Vogel.
Nachdem Jörg die Kamera auf unserm Server eingebunden hat, habe ich die Kamera heute angebracht. Der Switch ist leider nicht mehr erreichbar, da ich den LAN Anschluss für die Kamera benötigt habe.  Leider ist nur noch ein Ei vorhanden. Letzte Woche waren es noch zwei. Heute ist der Zugriff schlecht möglich wegen dem Weinbergfest und der vielen FF Nutzern.
Der Pfarrer wird noch einen Beitrag schreiben und dann werde ich es veröffentlichen.

Den Falken auf die Datenschutzrichtlinie hingewiesen. ;-)