Technisches

RE: Benennung von Knotennamen

Vaihda
Benennung von Knotennamen
Vastaus
21.7.2015 9:28
Hallo,
gibt es eigentlich eine Art Richtlinie für die Benennung von Knotennamen? Ich habe in den entsprechenden Installationsanleitungen im Wiki keinen Hinweis gefunden.

Gruß
Sebastian

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
22.7.2015 10:22 vastaus kirjoittajalle Sebastian.
Nein, da gibts keine Vorgabe. Man kann also alles nehmen, was der Configmode bei der Eingabe zuläßt. Natürlich sollten nicht irgendwelche anrüchigen Dinge drinstehen.

Mir würde auch keine wirklich sinnvolle Richtlinie einfallen...

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
24.7.2015 9:26 vastaus kirjoittajalle Jörg.
Eine grundlegende Struktur, wie auch vielen anderen Communitys (Dortmund z.B.), würd m.M.n. schon etwas für die Lesbarkeit der Knotennamen bringen.

„FF-GGRZ-Ort-Kenner-Zähler“ wäre da gar nicht so verkehrt.

Oder wie seht ihr das?

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
24.7.2015 13:26 vastaus kirjoittajalle Sebastian.
Meine persönliche Meinung dazu:
Der Name des Routers taucht außer auf unserer Karte und in der deutschlandweisen Karte nirgendwo auf (glaube ich). Deswegen ist der Verweis auf Freifunk (FF nach Deiner Struktur) nicht notwendig: wer auf die Karten schaut weiß auch, daß es sich um Freifunk handelt. Oder anders herum: Es würde auf der Karte nie einen Knoten ohne FF geben, weil dort nur Freifunk-Router auftauchen.

Den Community-Namen (GGRZ) braucht man auch nicht: Bei unserer Karte ist das sowieso klar, bei der deutschlandweiten wird der Name und die Community gemeinsam nach Klick auf den Knoten angezeigt.

Auch einen Ortsnamen braucht man eigentlich nicht, weil man ja auf der Karte sieht, wo der Knoten ist. Für die Liste aller Knoten in unserer Karte ist der Ort aber evtl. doch sinnvoll. Gerade private Knotenaufsteller schreiben meist nicht ihren Namen, sondern die Straße in den Knotennamen. Da ist die Nennung des Ortes schon nützlich. Ein Gewerbetreibender möchte aber evtl. nur den Namen seiner Firma nutzen, ohne irgendwelche Zusätze (wegen der besseren Werbung). Das kann ich auch verstehen.

Insgesamt bin ich deswegen der Meinung, daß jeder seinen Knoten so nennen soll, wie er gern möchte.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
24.7.2015 20:36 vastaus kirjoittajalle Jörg.
Ich würde einen sinnvollen Namen verwenden, woraus man den Standort oder den Eigner erkennen kann. Bei kleinen Orten wie z.B. ein Dorf wäre der Name des Dorfes hilfreich. Die Eingabe der Koordinaten sollte aber in jedem Fall erfolgen. Ich finde wer dieses nicht macht, möchte nicht seinen Router für Freifunk kenntlich machen. Er wird ja dann auch nicht auf der Karte eingetragen.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
25.7.2015 14:13 vastaus kirjoittajalle Lutz.
Wer keine Koordinaten eingibt, hat evtl. auch seine Gründe dafür. Trotzdem ist das ein legaler Freifunk-Router, denn er ist (zumindest vor Ort) als solcher durch die abgestrahlte SSID zu erkennen, außerdem am freien Zugang. Allerdings finde ich es auch besser, wenn die Koordinaten drin sind und man jeden Knoten auf der Karte sieht.

Wesentlich ist m.E., daß der Betreiber sich ans PPA hält. Deswegen sehe ich es problematischer, wenn keine Kontaktdaten eingetragen sind. Im Notfall (irgendwas Technisches) könnten wir den Betreiber dann nicht erreichen und müßten den Router schlimmstenfalls sperren. Evtl. müßte man im Konfigurationsmodus der Firmware darauf noch hinweisen (Kontaktdaten nicht mehr optional). Wer nicht seine eigene Email-Adresse dort haben will, bekommt von uns auf Anfrage ja auch eine aus unserer Community. Eine teilweise interessante Diskussion dazu gabs auch schon im Forum von freifunk.net.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
13.10.2015 21:55 vastaus kirjoittajalle Jörg.
Hallo,

wenn ich bei mir am Wintergarten einen 2. Router aufstellen möchte, sollte ich den eher ...002 oder ...001a benennen (als Repeater zum Innenhof). Gibt es schon nähere Pläne zur zukünftigen Systematik?

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 3:13 vastaus kirjoittajalle Hendrik Wittig.
Ein Buchstabe als Suffix gefällt mir auch recht gut. Wichtig ist dass es in einer Liste richtig sortiert werden kann damit die Übersicht gewährleistet ist. 
Könnte mir auch Gera-GreizerStr-001-01 vorstellen aber sieht schon etwas übermütig aus :-D. Mehr als 26 Knoten wird niemand an einer Stelle haben - von daher könnte ich mir Gera-GreizerStr-001a (könnte man mit Hexadezimal verwechseln) oder besser noch Gera-GreizerStr-001-b gut vorstellen.

Lg

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 7:17 vastaus kirjoittajalle Marcus.
Die Idee gefällt mir ...001-a klingt gut, es bleibt übersichtlich und es wird relativ leicht klar, dass der Knoten zum gleichen Besitzer gehört. 

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 9:04 vastaus kirjoittajalle Hendrik Wittig.
Hmm, Namenssystematik.
Ich finde die Idee zwar gut, wenn man anhand des Namens gleich sieht, welcher Knoten wohin/wem gehört, aber spätestens, wenn die Gruppe hier noch etwas größer wird, kommen auch Leute, die ihre Knoten nach der Katze oder sonstwas benennen wollen. Die schreckt man mit einem Schema eher ab.

@Marcus: Ich habe dir letzte Woche einen Knoten in die Nachbarschaft konfiguriert (nicht gestellt, nur vorbereitet), den ich einfach nach deinen hochgezählt habe.
Wenn dir das nicht gefällt, dann nimm für dich die Buchstaben dazu oder mach einfach noch eine Null mehr.
Die Gefahr von Hex-Verwechslungen sehe ich eher nicht. Hex-Werte auf Sicht zu erkennen oder sich an Binärzahlen in freier Wildbahn erfreuen zu können, ist nur ITlern möglich. Der Rest sieht nur Kauderwelsch.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 14:17 vastaus kirjoittajalle Matthias Drobny.
Ich würde es wirklich nicht zu kompliziert machen. Die meisten Systematiken, die man sich mit viel Aufwand ausdenkt, passen irgendwann doch nicht mehr. Eigentlich ist ja schon Gera-GreizerStr-001 übertrieben, wahrscheinlich werden wir dort kaum mal auf 999 Knoten kommen emoticon

Wie schon geschrieben: Die Namen tauchen wirklich nur in der Karte auf und haben keine wirkliche Bedeutung. Wahrscheinlich (nicht getestet) macht es nicht mal etwas aus, wenn ein Name doppelt vergeben ist. Ich bin immer noch dafür, daß hier jeder im Rahmen des guten Geschmacks machen kann, was er will.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 14:24 vastaus kirjoittajalle Jörg.
Das stimt. Ich sehe auch die Gefahr, dass das eigens auferlegte System eines Tages nicht mehr passt.
Jeder sollte den Namen seines Knotes wählen dürfen. Wenn man gerne Standort und Nummerierung in der Benennung unterbringen möchte sollte das in Ordnung sein. Und wenn es einen ordnungsliebenden Freifunker gibt welcher mehrere Knoten betreibt darf er sich selber eine Nomenklatur auferlegen.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 19:35 vastaus kirjoittajalle Johannes Grimm.
Da habt ihr recht - da sind wohl die "Beamtengene" mit mir durchgegangen emoticon

Das "frei" in Freifunk gilt auch für die Knoten-Namen emoticon

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
14.10.2015 20:21 vastaus kirjoittajalle Hendrik Wittig.
Wenn wir uns auf eine "Empfehlung" einigen können kann das sicher auch nicht schaden. Es scheint genug Leute zu geben die Gedanken daran verschwenden weil es nirgends eine Information darüber gibt wie man es lösen könnte. Dass die Frage jetzt schon kam scheint die Notwendigkeit zu zeigen das Thema auf Dauer zu klären - sonst kommt die Frage immer wieder auf.

Mir ist es deswegen wichtig weil ich im Meshviewer meine Knoten untereinander (und sortiert) aufgelistet haben möchte um einen schnellen Überblick zu bekommen ohne Strg-F nutzen zu müssen. Wer sich darüber keine Gedanken verlieren will möge eingeben was er möchte, wie schon mehrmals hier erwähnt wird niemand dazu gezwungen die Notation zu nutzen.

Meine Idee dazu wäre (angelehnt an der derzeitigen Notation damit wir nicht alle alles umbennen müssen):

Stadt (auch Abkürzungen bei langen Stadtnamen)-
Straße, Geschäftsname, Firmenname, Familienname, Fantasienamen, ... -
dreistellige fortlaufende Nummer (je eine pro geographischer Lage/Nähe oder Betreiber)
optional: Kleinbuchstaben von a bis z für Knoten gleicher "fortlaufender Nummer".

z.B.:

Gera-GreizerStr-001a
Gera-GreizerStr-001b
Gera-McDoof-001
Gera-McDoof-002a

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
15.10.2015 9:30 vastaus kirjoittajalle Marcus.
Na dann ab ins Wiki mit diesen Vorschlägen. Das ist doch immerhin eine Orientierung.

Bennenung von Knotennamen
Du musst Deinem Knoten einen Namen geben. Unter diesem Namen wird Dein Knoten in unserer Freifunk-Karte angezeigt. Damit Dir die Bennenung leichter fällt gibt es hier ein paar Empfehlungen.

  • Der Knoten sollte Deinen Stadte- bzw Gemeindenamen führen
  • Der Knoten sollte Deinen Standort - geographische Lage oder Betreibername - führen
  • Der Knoten sollte eine fortlaufende dreistellige Nummer je geographische Lage oder Betreibername führen
  • Zur Unterscheidung mehrer Knoten einer geographischen Lage kannst Du zusätzlich zur Nummerierung eine Unterscheidung anhand von nachgeführten Kleinbuchstaben verwenden.
Hier noch ein paar Beispiele für Dich:
Gera-GreizerStr-001a
Gera-GreizerStr-001b
GRZ-Puschkinplatz-001
GRZ-Puschkinplatz-002a
GRZ-Puschkinplatz-002b
Gera-McDoof-001
Gera-McDoof-002a
Gera-McDoof-002b

Zum Schluss noch der Hinweis, dass dies hier Empfehlungen sind. Legst Du Wert auf eine eigene Benennung so ist dies generell kein Problem. Wir freuen uns über Deine Kreativität und über Deinem Einsatz für das Freifunk-Netz

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
15.10.2015 15:39 vastaus kirjoittajalle Johannes Grimm.
Gefällt mir emoticon

Hast du den Text schon eingepflegt? Wenn nicht wäre die FAQ wahrscheinlich der beste Ort dafür.
https://www.freifunk-gera-greiz.de/wiki/-/wiki/Allgemein/Antworten+auf+h%C3%A4ufig+gestellte+Fragen+%28FAQ%29

Lg

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
15.10.2015 17:18 vastaus kirjoittajalle Marcus.
So, ich habe die Frage eingepflegt. Bitte immer noch mal auch Rechtsschreibung und Dreher prüfen.

Ich überlege, ob es sinnvoll wäre diese Frage noch in der Anleitung zum Flashen vom WR841N/ND an entsprechender Stelle zu verlinken.

p.s.: Irgendwie stelle ich fest, dass ich im WYSIWYG-Editor keine Links erzeugen kann.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
9.1.2017 8:53 vastaus kirjoittajalle Johannes Grimm.
das ist ein Test

Bei mir im Chrome scheints zu klappen. Der WYSIWYG-Editor hatte schon vor 10 Jahren Probleme probleme gemacht; Durfte mich da mal mit rumschlagen. Erstaunlicherweise kam am Ende der normale Benutzer mit HTML besser klar als mit den Editor im Browser :-D

Sieht gut aus emoticon Ich denke dass ein kleiner Hinweis mit Link in den Anleitungen reicht.
Kann keinen Tippfehler finden, bei der RS würde ich passen weil ich darin nicht sehr gut bin.

--

Okay, klappt doch nicht :-D

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
15.10.2015 17:49 vastaus kirjoittajalle Marcus.
Ich finde die Vorschläge einer Bennung gut. Das entspricht auch meinen Vorstellungen. Ich hatte schon einmal vor ein paar Monaten, u.a. auch in Weimar nachgefragt. Es gibt viele, welche keine Empfehlung geben. Ich denke aber von der Übersichtlichkeit her gesehen, ist der Vorschlag hier im Forum gut. :-)

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
9.1.2017 8:52 vastaus kirjoittajalle Johannes Grimm.
FAQ-Link

ja, ich würde auch sagen dass ein Link reichen würde.

Allerdings steht in der Anleitung "Du musst Deinem Knoten einen Namen geben.". Das ist nicht ganz richtig, standardmäßig hat der Router seine Node-ID als Name und die könnte man so lassen (wenn z.B jmd der keine Ahnung von sowas hat, einen fertig geflashden Router nimmt und einfach zu sich stellt).

Außerdem würde ich im offiziellen FAQ vielleicht nicht unbedingt "McDoof" schreiben emoticon

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
15.10.2015 23:02 vastaus kirjoittajalle Eric.
Danke Eric. Schon angepasst.

Mal so am Rande, ich kann auf der FAQ-Seite kar nicht über die gelisteten Überschriften zu den Antworten klicken. Das geht erst wenn ich auf besagter Seite ganz unten auf Im Kontext anzeigen » klicke. Dann wird erstens die Seite ohne Steuerzeichen geladen und ich kann zweitens Fragen anlicken und springe zu den Antworten. Dabei ist es unerheblich bei diesem Phänomen ob ich angemeldet bin oder nicht. Browsercache auch gelert und mal nen Browser verwendet der noch nicht benutzt ward. Und wechsele ich nicht den Kontext, so lande ich mit jedem Link der FAQ-Seite im Wiki (Frontpage)

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
9.1.2017 8:55 vastaus kirjoittajalle Eric.
Ich hole das hier nochmal hoch mit dem Zweck, dass evtl manche Knotennamen nochmal geändert und/oder überdacht werden.

Aus irgendeinem Grund wurde es in letzter Zeit immer häufiger, dass die Knotennamen sehr lang werden. Wir sind teilweise schon bei Nodenames mit 42 Zeichen! Das führt dazu, dass die Namen z.B. auf der Karte nicht mehr vollständig angezeigt werden können und vorallem die Übersicht dadurch schlechter möglich wird.

Bitte gebt euren Knoten kurze (trotzdem möglichst sinnvolle) Namen.
Hier nochmal der Link zum FAQ

Inhalte die möglichst nicht in den Namen sollten (da er dadurch nur noch länger wird):
  • Postleitzahl
  • Vorwahl
  • (Teile der) MAC-Adresse (also bitte auch nicht leer lassen, da es sonst die MAC ist)
  • Es sollte auch nicht Ziel sein, den eigenen Knoten, mit Zahlen oder Sonderzeichen, möglichst ganz oben in der Liste zu positionieren
Bei langen Ortsnamen kann man überlegen, ob es nicht evtl besser ist diesen abzukürzen oder z.B. das Ortskennzeichen zu nehmen (G für Gera, etc.)
Was ich wiederum für kein Problem halte, ist wenn man ein kurzes Präfix verwendet, damit die Knoten alle zusammen in der Liste erscheinen (wie bei mir z.B. 'anoy-')

Unschön da unübersichtlich:



Gruß Eric

P.S.: Ich möchte hier niemanden Vorschriften machen, allerdings hab ihr es ja auch schon selber gemerkt (Forumsbeitrag) emoticon

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
7.5.2016 18:36 vastaus kirjoittajalle Eric.
Ich kann da nur anschließen. Man sollte einfach daran denken, wozu die Karte eigentlich gedacht ist: Potentielle Freifunk-Nutzer oder auch Knotenaufsteller sollen damit den nächstgelegenen Freifunk-Knoten finden. Das geht am einfachsten , wenn bei der Konfiguration die exakten Koordinaten angegeben werden, so daß der Knoten an der richtigen Stelle angezeigt wird. Über den Namen findet man einen Knoten am besten durch die alphabetische Sortierung. Dafür ist die Wiki-Empfehlung (Ort-Straße-lfdNr.) ideal. Selbst bei mehrfach vorkommenden Orten (Hartmannsdorf) sollte man m.E. auf die Postleitzahl verzichten. Über die Karte wirds nämlich auch da eindeutig.

Und m.E. muß man auch keinen Präfix verwenden, um die eigenen Knoten untereinander in der Liste stehen zu haben. Das interessiert potentielle Nutzer (s.o.) nämlich überhaupt nicht.

Aber wie auch immer wieder geschrieben: Beim Freifunk haben wir auch die Freiheit der individuellen Knotennamenvergabe emoticon (zumindest im Rahmen des guten Geschmacks).

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
25.5.2016 16:48 vastaus kirjoittajalle Jörg.
Unsere Knotennamen sind absichtlich so gewählt und stellen einen Bezug zum Aufstellungsort und Gerät dar. Nichts anderes ist damit beabsichtigt.
Wer sich über die Länge der Knotennamen echauffiert sollte sich mal bei anderen Freifunkern umsehen..


 
Dort scheint dies kein Problem zu sein... Im Vergleich zu deren Knotennamen zählen die Hartmannsdorfer wohl eher zu den kurzen.
Vielen Dank für eure netten Worte... Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.

RE: Benennung von Knotennamen
Vastaus
29.5.2016 9:58 vastaus kirjoittajalle zei1m.
Wer sich über die Länge der Knotennamen echauffiert sollte sich mal bei anderen Freifunkern umsehen..

Ich glaube, als erster hattest Du Dich über Probleme mit langen Knotennamen echauffiert:
https://www.freifunk-gera-greiz.de/forum/-/message_boards/message/59091
Einige hatten dann versucht, die Gründe aufzuschreiben, warum wir das so lassen. Daß das eine gute Entscheidung ist, erkennt man m.E. sehr gut an Deinem Kartenausschnitt. Also schön und informativ ist definitiv anders.

Da die Länge der Knotennamen also endlich ist, haben wir hier versucht, eine sinnvolle Empfehlung für Knotennamen auszusprechen. Und dabei immer wieder erwähnt, daß das eine Empfehlung und keine Vorschrift ist. Du kannst also Deine Knotennamen so lassen wie sie sind. Aber Du solltest Dich dann nicht echauffieren, wenn damit Probleme auftreten.

Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.