Hallo ich habe mein Nanostation M2-xw wie folgt bearbeitet:

1.) download Modus

2.) Pump KIN geöffnet

3.) XW.v5.6.15.30572.170328.1052  Ceck ok

4.)neu download Modus und mit Pump KIN geöffnet

5.)glucon/ffki-2020/203-1031-next-nanostation xw ----insalliert und OK ( Download über Freifunk Kiel)

nach dem automatischen neustart

blinkt Power / lahn / und das letzte Licht

über 192.168.1.20 komme ich nicht auf mein Router.

jetzt brauch ich eure hilfe.

dank im Voraus

Max

Liebe Community,

aufgrund der aktuellen Situation ( Covid-19 ) und den damit einhergehenden Auflagen welche auch uns betreffen, passen auch wir unseren Betrieb dementsprechend an.

 

Ab sofort bleibt unser Space ( Salzstrasse 13-15, 07551 Gera ) bis auf weiteres geschlossen.

 

Wir bedauern diesen Schritt, handeln aber im allgemeinen Interesse und den entsprechenden Auflagen.

Dennoch wollen wir euch nicht hängen lassen und bieten die ein oder andere Alternative.

 

Ihr erreicht uns im Audio Chat unter:

https://.mumble.ffggrz.de

 

Per Email unter:

Kontakt@freifunk-gera-greiz.de

 

Telefonisch ( only Anrufbeantworter ):

0365/25762368

 

Live Chat Riot/Matrix:

Https://matrix.ffggrz.de

 

 

Euer Team von Freifunk-Gera-Greiz

F. Leyser

Freifunk-Logo

Nach den Gateways wurde nun auch der Portalserver (mit diesen Webseiten hier) upgedatet. Zumindest dessen Grundlagen, also das Linux-System und alle zugehörigen Programme (z.B. Apache Webserver, Tomcat, PHP, Java u.v.a.). Da hier viele Programme ineinandergreifen, kann es durchaus passieren, daß es Probleme wegen nicht zusammenpassender Versionen gibt. Sollte also etwas nicht wie gewohnt funktionieren, das bitte über die üblichen Kontaktmöglichkeiten melden.

Das eigentliche, auf Liferay basierende Portalsystem wurde noch nicht aktualisert. Dies erfordert größere Umstellungsarbeiten und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

by FFRL

Nachdem wir unser Gateway 2 schon vor längerer Zeit auf einen Cloudserver bei Hetzner umgezogen hatten und der bisher gut lief, wird an diesem Wochenende auch Gateway 3 dorthin folgen.

Gleichzeitig werden dann alle 3 Gateways wieder über den Backbone vom Freifunk Rheinland ans Internet angebunden.

Während der Umstellungsarbeiten werden nicht immer alle 3 Gateways zur Verfügung stehen, es kann also zu Geschwindigkeitseinbußen oder auch kurzen Ausfällen kommen.

Die Vorbereitungen laufen
Viele Dinge konnte ich in den letzten 2 Wochen erledigen. So ist es mir auch gelungen endlich die Fahrprüfung zu bestehen und mir damit auch die letzte mögliche Hürde aus dem Weg zu schaffen. Nun kann ich in Neuseeland ein Auto kaufen und damit, so unabhängig wie irgend möglich genau das besuchen und erkunden was ich will, wann ich will und wie lang ich will. Eventuell komme ich so auch vollends um die überfüllten Party- und Touribusse herum, welche noch in keiner Reisebeschreibung gelobt wurden. 
Die grösste Herausforderung wird das Packen am Sonntag darstellen:
1. nicht zu viel Gewicht (25 Kg Reise- / 7 Kg Handgepäck)
2. alles an seinem Platz
3. nichts wichtiges vergessen
4. nichts Unwichtiges mitschleppen
 
Heute Abend werde ich noch die Korrespondenzangelegenheiten erledigen. Eine Zeitschrift hat wohl noch immer nicht begriffen dass ich keine weiteren Heftchen mehr will (schon gar nicht gegen neue Rechnung). Dann muss ich die Dokumente vorbereiten, welche ich noch kopieren muss (1x Gepäck, 1 Sicherungskopie, 1 Vietnam Visum bei Ankunft, 1x für meinen Vater als Sicherheit zu Hause). Immerhin habe ich das grosse Glück, dass ich am Dienstag Abend nach Kloten gefahren werde und die 2 Koffer und den Handkoffer nicht tragen und schleppen muss - das wird mich wohl erst in Dubai und dann in Neuseeland erwarten. Achja stimmt - bei der Gelegenheit darf ich das Online-Checkin am Montag, resp. Dienstag Morgen/Nachmittag nicht vergessen, ansonsten muss ich ewige Zeiten Schlange stehen und womöglich noch früher da sein. Nein, das Warten ist ansonsten schon ziemlich nervenaufreibend und bei all den komischen Leuten (mich eingeschlossen) eher eine Qual als ein Vergnügen. Nun denn, der nächste Eintrag wird folgen.
Source: getvietnamvisa.com
RSS (新規ウィンドウを開く)


CC-BY-SA/3.0 Philipp Seefeldt

Wir treffen uns regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat in Gera zu allen Themen rund ums Freifunken. Unregelmäßig gibt es Treffen zu speziellen Themen, die wir auch hier ankündigen. Die nächsten Termine:

Protokolle der vergangenen Treffen können im Wiki nachgelesen werden.


Für weitere (virtuelle) Treffen steht außerdem immer unser Mumble (mumble.ffggrz.de) zum Kennenlernen und Ideen austauschen zur Verfügung.