Blogs Blogs

Freifunk und die Volksbank vor Ort!

Freifunk und die Volksbank vor Ort!

Mitte des Jahres trat die Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt an den Bürgernetz Gera-Greiz e.V. heran um den gemeinsamen Aufbau von Freifunk-Knoten in den Filialen der Volksbank zu besprechen.

In den folgenden Gesprächen zeigte sich sehr schnell die Bereitwilligkeit der Volksbank, mehr als 15 Filialen im Einzugsgebiet mit einem frei-zugänglichen WLAN für Kunden und Besucher auszustatten.
Mit der Beschaffung geeigneter Accesspoints (https://www.freifunk-gera-greiz.de/wiki/-/wiki/Allgemein/Routerempfehlungen), der Beauftragung leistungsfähiger Internetzugänge und der bauseitigen Vorbereitung der Filialen wird zum Jahresende die letzte Phase des Projektes eingeläutet.

Die Filiale in der Zeulsdorfer Straße in Gera wird dabei mit besonderem Interesse erwartet. Direkt vor Ort ist eine Haltestelle des Pilotprojektes "Autonomes Fahren" (https://www.otz.de/regionen/gera/selbstfahrenden-pendelbus-nach-gera-geholt-id227931131.html), dessen Mitfahrer über den freien WLAN-Zugang direkt an Nutzerbefragungen teilnehmen können. Hier zeigt sich recht deutlich, dass ein freies Wlan immer auch eine Investition in die Zukunft ist.

Für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung bei der Planung revanchierte sich die Volksbank mit einer Spende in Höhe von 1.000 EUR.
Die unerwartete Einnahme wird vom Verein unter anderem genutzt, um das Freifunk-Backbone-Netzwerk in Gera und die offene Werkstatt ("<name>space", An der Salzstraße 13-15, Gera) weiter auszubauen.

Mit der Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt gewinnt der Bürgernetz Gera-Greiz e.V. und damit die hiesige Freifunk-Community einen starken, lokal-verwurzelten Partner, der ebenso wie wir an die Notwendigkeit eines schrankenlosen und einfachen Internetzugangs glaubt.

Wir sagen Danke

 

F.Leyser

 

Spenden

"Freifunk" steht nicht nur für einen freien, schrankenlosen WLAN-Zugang ins Internet.

Es steht vielmehr auch für die Einstellung zu offenen Plattformen, zu freiem Wissen, für ein anonym-nutzbares Internet und die Nutzung und Erstreitung digitaler Grundrechte.

Für alle diese Punkte gibt es mittlerweile weltweit, in Europa und in Deutschland Communities, Vereine und Stiftungen, die sich diesen Zielen verschrieben haben und damit geistige Partner, Vorreiter und Wegbegleiter der Freifunk-Idee sind.

 

Obwohl 2020 für uns als Freifunk-Community bzw. als Bürgernetz Gera-Greiz e.V. nicht als ein gutes Jahr abgeschlossen werden kann, verursachten die Ausgabenkürzungen und Spenden einen Überschuss, den wir mit unseren Partnern teilen möchten. Aus diesem Grund stimmten die Mitglieder über verschiedene freie Projekte ab, die wir unsererseits mit Spenden unterstützen möchten.

 

1.            F-Droid (installierbarer Katalog mit FOSS-Apps (Free and Open Source Software) für Android) => 200 EUR

2.            OpenStreetMap (freie Weltkarte) => 150 EUR

3.            Tor Project (Open Source Anonymitäts- und Privatsphäre-Technologie) => 75 EUR

4.            epicenter.works - Plattform Grundrechtspolitik (Interessensvertretung für Grund- und Freiheitsrechte) => 75     EUR

 

Hoffen wir, dass im kommenden Jahr wieder mehr Möglichkeiten zum direkten und persönlichen Austausch zu digitalen Themen bestehen.

 

Wir wünschen euch eine angenehme Adventszeit.

 

 

F.Leyser

Geschlossen -> <name>space Gera

Liebe Community,

 

aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) und den damit einhergehenden Auflagen welche auch uns betreffen, passen auch wir unseren Betrieb dementsprechend an.

 

Ab sofort bleibt der <name>space (Salzstrasse 13-15, 07551 Gera) bis auf Weiteres geschlossen.

 

Wir bedauern diesen Schritt, handeln aber im allgemeinen Interesse und den entsprechenden Auflagen.

Dennoch wollen wir euch nicht hängen lassen und bieten die ein oder andere Alternative.

 

Ihr erreicht uns im Audio-Chat unter: https://mumble.ffggrz.de

Per Email unter: kontakt@freifunk-gera-greiz.de

Telefonisch (nur Anrufbeantworter): 0365/25762368

Live Chat Riot/Matrix: https://matrix.ffggrz.de

 

Euer Team von Freifunk Gera-Greiz

F. Leyser

Herbstvolksfest Gera 2019

Herbstvolksfest Gera 2019

 

 

Im Zeitraum von 19. Oktober bis 03. November findet das diesjährige Herbstvolksfest in Gera statt. In diesem Zusammenhang wird das ganze Areal  flächendeckend mit freiem Internet versorgt werden.

 

Die Infrastruktur setzt sich wie folgt zusammen:

 

Zentrale Anbindung an den Backbone Standort KUK ( PtP ), sowie eine Rückfallanbindung an einen alternativen Standort ( PtP ).

( Volksfest<->Schloss<->SBT ).

 

Aufteilung in 3 Segmente.

 

Bestückung je Segment:   1x Ubiquiti NS-5ACL ( PtP )

                                                        1x Ubiquiti UAP-AC-M ( 360° 2,4GHz Client )

                                          1x Ubiquiti LBE-5AC-16-120° ( 120° 5GHz Client ) 

                                          1x Ubiquiti ES-8-150W Switch                                                                                            3x Ubiquiti Ubibracket Halterung

 

Bestückung Accespoint:   3x Ubiquiti NS-5ACL ( PtP )

     1x Ubiquiti ES-8-150W Switch

     3x Ubiquiti Ubibracket Halterung     

 

Bestückung Schloss:       2x Ubiquiti NS-5ACL ( PtP )

    1x TP-Link Archer C7 ( Offloader )

    1x Alpha Networks Switch

    2x Ubiquiti Ubibracket Halterung     

 

Die Anbindung des Areals erfolgt über 2 PtP Strecken

( 450+Mbit/s , Redundant, KUK & SBT ), die einzelnen Segmente werden ebenfalls PtP ( 450+Mbit/s ) angebunden.

Das Client Netz wird je Segment im 2,4GHz Band 360° ( 300+Mbit/s ) versorgt. Das 5GHz Band wird mit 120° abgestrahlt ( 450+Mbit/s )

 

 

F.Leyser

Schlager Festival Gera "gemeinsam statt einsam" 2019

Aufgrund des allgemeinen Interesses, wurde ich darauf hingewiesen, dass ich zu Lernzwecken eine kleine Doku im Nachgang zu einer Veranstaltung veröffentlichen soll. Dies werde ich ab jetzt formlos und in einem lockeren Ton umsetzen.

Ich werde nicht so tief in die Materie eingehen, spezielle Informationen können gerne auf Nachfrage mitgeteilt werden.

Dokumentation Schlagerfestival Gera „gemeinsam statt einsam“ 2019

Der Aufbau zum Schlagerkonzert (24.08.19) war anfangs folgendermaßen geplant:

Anbindung der Veolia Bühne durch eine PtP zum SDF an welchem sich ein Offloader befindet. (1043 TP-L). Das SDF ebenfalls PtP an das KUK angebunden.

Leider war eine PtP-Anbindung des Standortes SDF an das KUK nicht so einfach möglich, da anfangs kein B.A.T.M.A.N. mit durchkam, so dass spontan auf das E15 umgeschwenkt wurde, hier allerdings Verbindungsabbrüche auftraten. Alternativ reaktivierten wir den Standort am Schloss Osterstein und bauten dort eine PtP zu E15 auf. (Layer 2 ~600Mbit/s). Auf diesem Wege vielen Dank an Tobias von AT-Event für die tolle Zusammenarbeit. Vom Schloss ging es ab dem 1043 TP-L via PtP zur Veolia Bühne (Layer 2~ 450+Mbit/s). Dort wurden 3 UAP-AC-Mesh’s angebracht, welche drahtgebunden an einem 1-GBit-Switch konfiguriert hingen. Jeweils eine an den Line Arrays der PA Anlage links und rechts der Bühne, ausgestattet mit Sektorantennen (UMA-D). Diese leuchteten jeweils in einem Winkel von 90 Grad in die Menge und deckten somit den vorderen Bühnenbereich bis auf Höhe des Park Cafe’s im 2.4-GHz-Band ab. Rückseitig der Bühne befand sich eine weitere UAP-AC-Mesh, welche in einem 360°-Winkel das 5-GHz-Band bediente. 

Wir spielten während des Bühnenprogramms immer mal etwas mit den Kanälen um eine ordentliche Performance zu gewährleisten. Hierzu wurde eine weitere UAP-AC-Mesh mit originaler Firmware genutzt um die Bänder zu scannen.

Verbrauch, siehe Bilder

Genutzt wurde:
1x Ubiquiti Edge Switch 5 Port, PoE
1x Netgear Switch 48 Port
1x 80m Kabeltrommel RJ-45
2x 50m Outdoorkabel
Einige Patchkabel und Masthalterungen und sonst bisschen Kleinkram was eben gebraucht wurde.

Es lief alles zur vollsten Zufriedenheit seitens des Veranstalters und des Publikums, ausgelegt am Eingang befanden sich Umfragezettel, diese wurden ganze 3x in Anspruch genommen, jeweils mit einer guten Bewertung. Ein Gast war unzufrieden mit der Abdeckung. Wo er war, das frage ich mich bis heute noch, das gesamte Areal war abgedeckt, sogar abgelaufen und gemessen worden. Ausgeleuchtet war weit über das Areal hinaus bis zum Park-Cafe.

Probleme gab es keine, abgesehen von einem Beef mit den Bühnenbauern: das wir nicht Ihre Kanäle nutzen dürfen uns doch bitte professionell verhalten sollen und so etwas selbst mit bringen sollen, dies wird in Zukunft auch getan!

BTW. In diesem Monat steht das Herbstvolksfest an (Rummel). Auch hier wird Freifunk verfügbar sein. Die Tage erscheint laut Stadt die Pressemitteilungen und die Werbung wo Freifunk überall erreichbar sein wird.

 

 

 

F.Leyser

Friedensfest 2018!

 

Am 01.09.2018 fand im Herzen Geras das Friedensfest 2018 statt.

  • Ca. 660MB Traffic
  • Zeitraum 4h
  • ~ 70 Clients

 

F.Leyser

 

Apres Tour 2018

Am 04.08.2018 findet wie bereits im Vorjahr das beliebte Radrennen im Zentrum von Gera statt.

Wie gewohnt versorgen wir auch dieses Jahr die Veranstaltung im Bühnenbereich flächendeckend mit freiem Internet. ( siehe Bild )

Hierfür werden 3 Eigenständige Netze ( Wolken ), mit jeweils einem eigenen Uplink zur Verfügung gestellt.

 

Die geplante Infrastruktur besteht aus:

4x Ubiquiti NS-5ACL

3x Ubiquiti UniFi AC Mesh Access Point

 

Wir wünschen allen Gästen und Fahrern eine spannende und erfolgreiche Apres Tour 2018!

 

 

F.Leyser

 

 

More than 1000 clients !

Zum 27.06.2018 haben wir die 1000er Marke gebrochen. 

Wir konnten zu Spitzenzeiten 1086 Clients im Netz verzeichnen. 

F.Leyser

 

— 20 Items per Page
Zeige 8 Ergebnisse.