Blogs Blogs

Zurück

Online

Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht: unser erstes Gateway ist online und funktioniert. Das heißt, Nodes (also die Freifunk-Router) können sich mit dem Gateway verbinden, darüber miteinander kommunizieren und somit die Freifunk-Mesh für Gera und den Landkreis Greiz bilden. Über das Gateway ist dann per VPN ins Ausland (derzeit in die Schweiz) der Zugang ins Internet möglich. Somit stehen hier bereits die wesentlichsten Funktionalitäten des Freifunk-Netzes zur Verfügung. Das Ganze läuft aber noch im Testbetrieb, wie stabil alles funktioniert, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Im Moment haben wir 2 Nodes online, davon steht einer in Gera und der andere in Ronneburg. Die genauen Standorte können demnächst einer Karte entnommen werden, dafür ist aber noch einiges zu tun.

Wer uns bereits jetzt beim Testen unterstützen möchte, kann sich gern über die Kontakt-Seite bei uns melden. Für gängige Router von TP-Link stellen wir dann eine fertige Firmware zur Verfügung, um einen eigenen Freifunk-Zugang zu betreiben.

Kommentare