Asset Publisher Asset Publisher

Freifunk am 1. Mai in Gera

Im Rahmen der Kundgebungen zum 1. Mai wurden wir als Freifunker gefragt, ob wir einen Stand in der Innenstadt betreuen und aufstellen möchten.

Nachdem wir in der Vergangenheit solche Vorschläge meist abgelehnt haben und auf unsere fehlende Ausrüstung verweisen mussten, kam uns diesmal eine günstige Kaufgelegenheit für Bistrotische gerade recht um endlich einen eigenen Stand aufbauen zu können.

An unserem Stand in der Schlossstraße in Gera konnten wir ganz entspannt unseren neuen portablen Mast ausprobieren und Pläne schmieden, was zukünftig (mit mehr Publikum) verbessert werden kann.

 


Blogs Blogs

Zurück

Vortragsreihe Freifunkkommune

Am 09.05.2017 startet 19:30 die Vortragsreihe des Förderprojektes Freifunkkommune Gera mit der Auftaktveranstaltung "Datenschutz und offene Netzwerke".

Wir als lokale Freifunker sind dort mit einem Vortrag vertreten und stehen interessierten Bürgern im Anschluss an die Vorträge für Gespräche und Nachfragen zur Verfügung.

Ort: Aula des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums in Gera

Zeit: 09.05.2017 19:30 Uhr

Weiter
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Hallo.

Darf man auch erfahren, wieviel Plakate letztlich gehängt wurden und was das gekostet hat?
Es war ja die Rede von minimum 150 Plakaten bei Kosten von um die 3-4 Euro pro Stück (Druck+hängen)

Und wer bekam denn mehr? Die Redner oder die Drucker?

Fun Fact: Als wir damals in der LEG (Landesentwicklungsgesellschaft) saßen und bedenken äußerten, dass man das Geld vlt. nicht so einfach ausgeben kann, wurde uns aufgezeigt, wie man auf die schnelle 30 Tausend Euro in etwas Zeitungswerbung und ähnlichen Dingen verdrucken kann.

Ich spreche da gerne witzelnd von der "Solldruckstelle".

Da das Modellprojekt an dieser Stelle eine ähnliche Summe abzubauen hat und wir alle vom Modellprojekt lernen wollen/können, würde mich also eine transparentere Offenlegung der Zahlen sehr interessieren.
Verfasst am 12.05.17 15:03.
Da die Zahlen vergaberechtlich noch "warm" sind, kann und möchte ich nicht die genauen Werte nennen.
Du kannst aber von Gesamtkosten (Druck, Plakatierung, Fahrtkosten) von unter 500 EUR ausgehen.
Geplant ist es, die Zahlen nach Ende des Projektzeitraumes offenzulegen.
Verfasst am 16.05.17 09:09 als Antwort auf Sascha.