Treffen

2016-09-01 Freifunk-Treffen Gera

Schlagwörter: protokoll treffen ferberturm

Zeit und Ort #

Wir treffen uns am 01. September 2016 ab 18 Uhr im Ferberturm in Gera. Da das etwas außerhalb liegt: Wer gern mit dem Auto mitgenommen werden möchte, kann einfach im Forum nach einer Mitfahrgelegenheit fragen. 

Tagesordnung #

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant, weitere kann jeder gern hier eintragen:

  • Getränke einnehmen, Essen bestellen, essen
  • Lassen wir es endlich mal krachen (Mario)
    • Worauf haben wir Lust es einfach zu machen?
    • Was motiviert uns?
    • Kleingruppenarbeit ausbauen?
  • Dem Testequipment mal die Landschaft zeigen (Mario)
    • Funkstrecken in freier Wildbahn testen
  • Was geht mit Roys Webshop? (Mario)
  • Mario bringt nochmal aufs Tablett eine eigene Vereinsseite zu machen (macht er auch selber, wenn keiner mitmachen will)
  • Spenden-Wunschzettel Piraten beschließen und Bestellung vorbereiten (Rechnung direkt an Piraten)

Offene Punkte aus früheren Protokollen (nach dem Treffen aktualisiert) #

  • 2015-10-01
    • Lutz, Hendrik und Eric entwerfen ein Layout für die Webseite um diese ansprechender für Besucher zu machen.
  • 2015-11-04
    • Erstellung einer Liste von Ansprechpartnern bei Firmen/Standorten vorbereiten um die Verbreitung zu koordinieren (im internen Wiki)
    • Verzeichnis für für Werbeplätze/Standorte von Werbeauslagen mit Zuständigem für Flyer-Nachfüllung
    • Namenssuche für den zukünftigen Hackerspace in Gera (Projekt)
  • 2016-03-10
    • Landesimmobilien
      • Mario schlägt vor, eine Auskunftsanfrage an die Landesregierung zu stellen um Landesimmobilien als Freifunkstandorte zu nutzen. => Anfrage läuft bereits, im August ggf. nachfragen
    • Lusan/Hochhäuser
      • Lutz hat eine Liste mit möglichen Standorten (sichtbar vom Ferberturm) vorbereitet.
      • Anschließend werden die Besitzer angeschrieben/angesprochen.
  • 2016-04-28
    • Bannerdruck planen, Tropfenfahne entwerfen und bestellen => PR-Gruppe
  • 2016-06-02
    • Mathias schlägt Hauskauf ("Ruine + Sanierung") als Alternative vor. Das müsste rechtlich machbar sein, erscheint aber zu schlecht abwägbar. Wer mag, darf das gern mal durchrechnen. Zum Hauskauf-Pad.
    • Sven schlägt Amateurfunk-Verein als Mitnutzer vor. Die haben auch kein Vereinsheim. Er wird beim nächsten Funkertreffen nachfragen.
    • Lutz fragt nach einer Kontaktadresse bei der Stadt an, die in die neuen Knoten konfiguriert werden kann. (gera@freifunk, freifunk@gera)
    • Erstellung einer groben PR-Richtlinie.
  • 2016-07-07
    • (Portal für) Newsletter an Knotenbetreiber (Matthias)
    • Emailbenachrichtigung/Forum im Liferay (Mathias)
    • Standort-Wiki (Mathias, Matthias)

Protokoll #

Teilnehmer #

  • Andreas
  • Eric
  • Hendrik
  • Jörg
  • Marcus
  • Mario
  • Mathias
  • Matthias
  • Roy
  • Sven

Vereinsarbeit #

  • Piratenspende
    • Die Piraten (EDF) haben uns freie Hand gelassen, was wir mit der Spende machen.
    • Wir sollen etwas kaufen und die Rechnung an die Piraten zustellen lassen.
    • 2 Vorschläge wurden diskutiert
      • Bastelkoffer: Mobiler Hotspot für Events [LINK]
      • Backboneausstattung: Mikrotik Powerbox, Außenrouter usw.
    • Eine Abstimmung ergab 6:4 für den Koffer.
    • Sven als Vorschlagender kümmert sich um die Bestellung
  • Theater
    • Roy (Elektro Hauffe) und Jörg (Unitas Network) spenden Geld und Hardware für den Dachaufbau des Theaters auf Vereinskosten
    • Das ganze hat (auch) symbolischen Charakter um zu zeigen, dass wir als Verein das Netz auch ohne die Fördergelder aufbauen können.
    • Es gibt wieder 2 Möglichkeiten, wie die Geräte (besitz-)rechtlich auf dem Dach stehen können:
      • Als Spende durch unseren Verein an den Förderverein bzw. die Betreibergesellschaft des Theaters. (Vorteil: keine Haftungsproblematik, Nachteil: Wir verschenken Technik.)
      • Wir treten als Dachnutzer und Besitzer der Technik auf. (Vorteil: Technik bleibt in unserer Hand, Nachteil: Theater muss der Haftungsfreistellung bzw. der kostenlosen Dachüberlassung zustimmen.)
    • Matthias kümmert sich um einen Entwurf für einen Dachnutzungsvertrag
  • Technik-Treffen
    • Das nächste Treffen findet "An der Salzstraße 13-15, 07551 Gera" statt.
    • Dort hat Roy (mit Elektro Hauffe) seine Büroräume.
  • Yubikey zur Signierung der Firmware und für Standard-SSH-Zugänge auf den Knoten
    • Eric, Marcus (und Matthias, Jörg hat schon einen) kaufen sich auf eigene Kosten einen Yubikey
    • Jörg und Eric sprechen Empfehlungen für die Modelle aus
  • Webseite buergernetz-gera-greiz.de
    • Marcus besorgt die Domäne
    • Eric erstellt eine statische Seite
    • Mario steuert die Inhalte bei

Projektarbeit #

  • Hackerspace
    • Matthias wird die Vorarbeit von Marcus, Eric und Mario dem Bürgerhaushalt übermitteln, damit dort die gewünschte, städtische Konzeptform erstellt werden kann.
0 Anhänge
9916 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Wiki-Navigation Wiki-Navigation