Treffen

2016-09-15 Technik-Treffen Gera

Schlagwörter: protokoll technik

Zeit und Ort #

Wir treffen uns am 15. September 2016 ab 18 Uhr bei Elektro Hauffe an der Adresse  'An der Salzstrasse 13-15' in Gera.

Essen und Trinken #

Roy würde den Grill anheizen und ein paar Steaks und Roster holen.

Roster je 1 EUR und Steak je 1,50 EUR an mich zu zahlen. Rest der Kosten trage ich (Lutz).

Tragt Euch doch bitte unter Teilnehmer unten ein.

Tagesordnung #

Es handelt sich um ein Treffen, bei welchem ausschließlich technische Themen behandelt werden sollten. Neben den folgenden konkreten Punkten kann jeder sein Lieblingsthema so wie sonst allein zuhause weiterbearbeiten. Dabei können die anderen bei Interesse mal über die Schulter schauen, man kann anderen mal eine Frage stellen usw. Sinnvoll ist dazu das Mitbringen eigener Technik (Notebook, Router, ...). Freifunk per WLAN und LAN ist vorhanden. Aber auch ohne Technik ist eine sinnvolle Teilnahme möglich. Wer etwas Spezielles (PC z.B.) braucht, bitte ins Forum schreiben, evtl. können wir das zur Verfügung stellen.

Im Folgenden kann, wer möchte, noch eintragen, welches Projekt er gerade bearbeitet:

Teilnehmer zur Essensplanung #

  • Roy
  • Marcus
  • Jörg
  • Mario, Mario
  • Lutz
  • Eric

Protokoll #

Teilnehmer #

  • Roy
  • Marcus
  • Jörg
  • Mario
  • Lutz
  • Eric
  • Andy

Themen #

  • Es gab Leckeres vom Grill. Lutz hat die Zutaten besorgt und kann ja hier mal noch den Preis ergänzen. Dann können wir spätestens beim nächsten Treffen unsere Schulden bezahlen.
  • Es gab genügend mit der Konfiguration und den Tests der Geräte fürs Theater zu tun. Die anderen, ebenfalls interessanten Themen der obigen Tagesordnung wurden deswegen kaum besprochen.
  • Die Knoten fürs Theater wurden für den Anschluß hinter dem für den Backbone vorgesehenen Offloader (PC-Engines APU) konfiguriert. Diese stehen jetzt wieder bei Unitas Network zur Abholung durch die Theater-IT.
  • Die Komponenten für den Theater-Backbone (Offloader, Switch, Nanostation LocoM2) wurden konfiguriert und getestet. Die Richtfunk-Router sind noch verborgt und sind in ca. 2 Wochen zurück. Die Nanostation LocoM5 sind noch nicht konfiguriert. Hierfür muß noch die sinnvollste Konfiguration ermittelt werden, da diese nicht mit Gluon, sondern mit der Original-Firmware betrieben werden. Im ersten Schritt werden wir nur eine LocoM5 auf den Theaterdach montieren und die anderen für Tests und evtl. mobile Installationen nutzen.
0 Anhänge
9655 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Kommentar hinzufügen
sollte wenn es soweit ist eine helfende hand zum aufbau benötigt werden würde ich mich gerne dazu bereit erlären...!

m.f.G. Andreas
Verfasst am 19.09.16 11:20.

Wiki-Navigation Wiki-Navigation