Treffen

2016-10-06 Freifunk-Treffen Gera

Schlagwörter: protokoll treffen ferberturm

Zeit und Ort #

Wir treffen uns am 06. Oktober 2016 ab 18 Uhr im Ferberturm in Gera. Da das etwas außerhalb liegt: Wer gern mit dem Auto mitgenommen werden möchte, kann einfach im Forum nach einer Mitfahrgelegenheit fragen. 

Tagesordnung #

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant, weitere kann jeder gern hier eintragen:

  • Lassen wir es endlich mal krachen (Mario)
    • Worauf haben wir Lust es einfach zu machen?
    • Was motiviert uns?
    • Kleingruppenarbeit ausbauen?
  • Dem Testequipment mal die Landschaft zeigen (Mario)
    • Funkstrecken in freier Wildbahn testen
    • ...Testequipment allgemeine Frage (Roy)
  • Statusupdates
    • Höhlerfest
    • Bestellung der Piraten
    • Theater Backbone
    • Vereins-Homepage
    • Webshop (Roy) ... noch nicht
  • Volksbildung/Gast/Vereinsfragen
    • Prof. Kathrin Winkler (BA/DHGE) stellt sich freiwillig unseren juristischen Fragen zu Freifunk
    • Ich habe versprochen, dass sie nicht gesteinigt wird. (MDY)
  • Gemeinnützigkeit / Treffen / Allgemeines
    • Satzungsänderung des Vereins wegen Finanzamt
    • Haftpflichtversicherung für den Verein
    • Kurzinfo zum positiven Treffen mit Frau Leutloff (Bürgermeisterin Ronneburg ) Jörg/Lutz
    • Anfrage Verlegung der Treffen auf einen anderen Wochentag
    • Treffen mit anderen Communities Weimar
    • Vorstellung zum Weihnachtsmarkt mit einen Stand zum offenen Sonntag im Elsterforum

Offene Punkte aus früheren Protokollen (nach dem Treffen aktualisiert) #

  • 2015-10-01
    • Lutz, Hendrik und Eric entwerfen ein Layout für die Webseite um diese ansprechender für Besucher zu machen.
  • 2015-11-04
    • Erstellung einer Liste von Ansprechpartnern bei Firmen/Standorten vorbereiten um die Verbreitung zu koordinieren (im internen Wiki) bringe ich mit Lutz
    • Verzeichnis für für Werbeplätze/Standorte von Werbeauslagen mit Zuständigem für Flyer-Nachfüllung
    • Namenssuche für den zukünftigen Hackerspace in Gera (Projekt)
  • 2016-03-10
    • Landesimmobilien
      • Mario schlägt vor, eine Auskunftsanfrage an die Landesregierung zu stellen um Landesimmobilien als Freifunkstandorte zu nutzen. => Anfrage läuft bereits, im August ggf. nachfragen Tiefensee wurde angeschrieben, nach Gespräch Lutz
    • Lusan/Hochhäuser
      • Lutz hat eine Liste mit möglichen Standorten (sichtbar vom Ferberturm) vorbereitet.  Bringe ich mit Lutz
      • Anschließend werden die Besitzer angeschrieben/angesprochen.
  • 2016-04-28
    • Bannerdruck planen, Tropfenfahne entwerfen und bestellen => PR-Gruppe
  • 2016-06-02
    • Mathias schlägt Hauskauf ("Ruine + Sanierung") als Alternative vor. Das müsste rechtlich machbar sein, erscheint aber zu schlecht abwägbar. Wer mag, darf das gern mal durchrechnen. Zum Hauskauf-Pad.
    • Sven schlägt Amateurfunk-Verein als Mitnutzer vor. Die haben auch kein Vereinsheim. Er wird beim nächsten Funkertreffen nachfragen.
    • Erstellung einer groben PR-Richtlinie.
  • 2016-07-07
    • (Portal für) Newsletter an Knotenbetreiber (Matthias)
    • Emailbenachrichtigung/Forum im Liferay (Mathias)
    • Standort-Wiki (Mathias, Matthias)

Protokoll #

Teilnehmer #

  • Andreas
  • Eric
  • Hendrik
  • Jörg
  • Lutz
  • Marcus
  • Mario
  • Mathias
  • Matthias
  • Prof. Winkler
  • Roy
  • Sven
  • Udo (Gast)

Themen #

  • Vortrag Prof. Winkler
    • Kurze Information zu den Hintergründen der Störerhaftung und den jüngsten Gesetzesänderungen.
    • Sehr kontroverse Diskussionen über "frei, offene, öffentliche" WLANs und "zumutbare" Änderungen um gesetzeskonform zu bleiben.
    • Die Abschaltung des WLANs bzw. die Einführung von Benutzerauthentifizierungen erscheint juristisch zumutbar, ist allerdings mit dem Freifunkprinzip nicht zu vereinbaren.
    • Relevant war die Information, dass der bisherige Abmahnverlauf jetzt durch den neu gewährten Providerstatus des Anbieters unterbrochen wird und die Gatewaybetreiber vom "Rechtsverletzten" erst zur Aufklärung bzw. zur zukünftigen Unterlassung der Rechteverletzung aufgefordert werden müssen. Eine direkte Zahlungspflicht entfällt damit vorerst.
    • Damit entfällt auch die Notwendigkeit der (im Freifunk NICHT vorhandenen) Vorratsdatenspeicherung.
    • Die Freifunkgemeinden sollten sich also ggf. (intern) auf Vorgehensweisen verständigen um technisch und juristisch weiterhin die Freifunkprinzipien leben zu können.
  • Community/Verein
    • Neuer Satzungsentwurf
      • Lutz brachte seinen Entwurf zu Satzungsänderung zur Abstimmung.
      • Ergebnis der offenen Wahl: 1x dafür, 6x dagegen, 3x Enthaltung
      • Bis zum endgültigen Bescheid über die Gemeinnützigkeit wird dieses Thema aufgeschoben.
    • Haftpflichtversicherung
      • Das Thema wird verschoben.
    • Bürgernetz-Webseite
      • Mario erläutert die Satzung ausführlicher
    • Freifunk-Webseite
      • Das Impressum mit dem Verweis auf den Verein bleibt bestehen.
    • Poloshirts
      • Es wurde mehrheitlich beschlossen, dass jeder 25 EUR auf das Vereinskonto überweist um die Kosten für die Polos zu decken. Der Mehrbetrag (ca. 2 EUR/Shirt) verbleibt in der Kasse.
    • Sitzungstermine
      • Lutz schlägt einen anderen Wochentag vor.
      • Es wurde keine Einigung erzielt.
      • Lutz bereitet ein Doodle oder eine andere Onlineabstimmung vor, um besser geeignete Wochentage zu finden.
  • Technik
    • Marktausleuchtung
      • Die Benutzerverteilung auf die Knoten am Markt ist nicht optimal. Außerdem meshen die beiden Knoten der Linken nicht miteinander.
      • Lutz tauscht beide Geräte miteinander aus.
        • Pico in Richtung Markt: Weniger Sende-/Empfangsleistung, mglw. bessere Verteilung der Benutzer
        • Nano in Richtung "Mauer": Besseres Meshing in dieser Richtung
    • Theaterausbau/Backbone
      • Es gab noch keine Rückmeldung/Abholung der vorkonfigurierten Technik durch die Theater-Beauftragten.
      • Lutz wird eine Frist bis max. 20.10.2016 setzen um die Technik zu installieren. Ansonsten wird die Vereinstechnik an anderen Standorten verbaut.
      • Die Reaktionszeiten werden mittlerweile kritisch gesehen und könnten im Fehlerfall einer schnelle Behebung des Problems (Zugang zum Dach) entgegenstehen.
    • Firmware
      • Jörg hat die 0.8.9 beta zur 0.8.10 stable gemacht
    • Sensoren
      • Eric, Marcus und Roy versuchen Roys Wassersensoren im Freifunknetz verfügbar zu machen
      • weitere Sensoren/Datenlieferanten sind interessant
  • Ausbau
    • Ronneburg
      • Jörg und Lutz hatten ein Gespräch mit Frau Leutloff (Bürgermeisterin)
      • Es besteht Interesse und Bereitschaft zu einer Zusammenarbeit.
      • Bei einem der nächsten (Bau-)Ausschusstreffen wird Freifunk erneut vorgestellt.
    • Backbone
      • Matthias bringt in Erfahrung, ob wir auf den GVB-Mast in Gera/Bieblach Geräte stellen können
    • Firmenliste
      • Lutz stellt die Liste seiner angesprochenen Firmen ins Vereinswiki
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Lutz bereitet einen Wiki-Eintrag (oder Pad) zum Weihnachtsmarkt und einem Freifunkstand vor
    • Zum nächsten Techniktreffen wird entschieden, ob wir uns in der Galeria präsentieren wollen
0 Anhänge
11242 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Wiki-Navigation Wiki-Navigation