Router

Firmware-Update per SSH

Ein Firmware-Update des Routers per SSH ist für "Profis" einfacher als der normale Weg über den Konfigurationsmodus. Bei letzterem muß man an den Router erst einen PC anschließen, den Router in den Konfigurationsmodus versetzen und dann im Expert-Mode updaten. Per SSH funktioniert das Updaten mittels Netzwerkzugriff von überall an einem laufenden Router. Man muß natürlich vorher den SSH-Zugriff auf den Router freigeschaltem haben.

Die einzelnen Schritte:

sync
echo 3 > /proc/sys/vm/drop_caches
cd /tmp
wget http://1.updates.services.ffggrz/stable/sysupgrade/gluon-ffggrz-0.7.2-ubiquiti-picostation-m-sysupgrade.bin
sysupgrade gluon-ffggrz-0.7.2-ubiquiti-picostation-m-sysupgrade.bin

Zuerst werden alle eventuellen Änderungen in den Flash geschrieben, dann zum Freigeben des Speichers die caches gelöscht. Nach dem Verzeichniswechsel nach /tmp wird das Update-Image dorthin kopiert. Im Beispiel per wget direkt von unserem Updateserver für eine Picostation, das geht alternativ z.B. auch mit scp vom lokalen Rechner. Mit "sysupgrade" erfolgt dann das eigentliche Upgrade. Der Router startet danach mit dem neuen Image.

Achtung: beim Link zur Firmware ggf von https auf http umstellen, sonst geht es nicht.

0 Anhänge
7917 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Wiki-Navigation Wiki-Navigation