Motivation #

Zur Dokumentation, aber auch aus Gründen der Transparenz und Wissensvermittlung sollen alle in unserem Freifunk-Netz verwendeten Konfigurationen an einem zentralen, für jeden einsehbaren Ort hinterlegt werden. Dafür bietet sich eine Versionsverwaltung an, weil man damit auch die Änderungen gut nachvollziehen kann. Die derzeit üblichste Versionsverwaltung ist Git, diese nutzen wir auch für unsere Zwecke. Dabei verwenden wir keinen eigenen Server, sondern greifen auf die Dienste des Hoster GitHub zurück.

Repositories #

Zu den verschiedenen Themen (Gateway-Konfiguration, VPNs, Softwarepakete...) werden verschiedene Repositories unter dem GitHub-Account (Organisation) "ffggrz" (Freifunk Gera-Greiz) angelegt. Diese Repositories können ohne Einschränkungen angesehen und geklont werden, um sie für eigene Zwecke zu nutzen. Admins unserer Community erhalten auch Schreibzugriff, auch für jeden anderen ist es über einen Git-Pull-Request möglich, Änderungen einzubringen.

Nutzung #

Allgemeines #

GitHub funktioniert mit allen Git-Clients. Davon gibt es viele, angefangen von Kommandozeilen-Versionen über solche mit umfangreicher grafischer Oberfläche bis zu kompletten Entwicklungsumgebungen mit eingebautem Git-Support. In den folgenden Beispielen nutzen wir den einfachen Kommandozeilen-Client.Für diesen sollten die wichtigsten Grundeinstellungen vorgenommen werden. Unter Windows öffnet man die Git Bash und gibt folgendes ein:

$ git config --global user.name "//<benutzername>//"
$ git config --global user.email //<user@domain.de>//
$ git config --global core.autocrlf true
$ git config --global core.safecrlf true

Unter Linux sollte nur der core.autocrlf Parameter geändert werden:

****$ git config --global user.name "//<benutzername>//"
$ git config --global user.email //<username@domain.de>//
$ git config --global core.autocrlf input
$ git config --global core.safecrlf true

Klonen #

Durch das Klonen eines Repositories kann man dieses komplett auf den eigenen PC kopieren, um es lokal zu verwenden oder auch Änderungen durchzuführen. Empfohlen wird das Klonen über https:

$ git clone https://github.com/ffggrz/gateway-configs.git

Mit doesem Kommando wird das Repository mit den Konfigurationen unserer Gateways im Verzeichnis gateway-configs im aktuellen Verzeichnis abgelegt. Möchte man als Admin auch Änderungen einbringen, empfiehlt es sich, gleich per SSH zu klonen. Dazu benötigt man einen Account bei GitHub und muß auf diesem seinen SSH-Key ablegen. Dann erfolgt das Klonen mittels:

$ git clone git@github.com:ffggrz/gateway-configs.git

Änderungen durchführen #

Nun kann mit dem heruntergeladenen Repository gearbeitet werden. Werden Änderungen vorgenommen, können diese auf GitHub hochgeladen werden:

$ git add *
$ git commit -m "<kurze Beschreibung der Anpassungen>"
$ git push origin master
0 Anhänge
6645 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Wiki-Navigation Wiki-Navigation