Sonstiges

CPE210v1 auf zurück zu Originalfirmware

触发器
CPE210v1 auf zurück zu Originalfirmware
答复
19-6-29 下午6:45
Ich habe hier ne TP-Link CPE210 Version 1.1  die soll zurück auf Originalfirmware gebracht werden.
Derzeit ist Gluon drauf - zu OpenWRT ohne Beschnitt kann ich upgraden.

Auf der Seite von TP-Link selbst wird die entsprechende Firmware-Version von PharOS angeboten: https://www.tp-link.com/de/support/download/cpe210/v1/#Firmware

Versuche ich nun die Firmware bei Gluon (oder OpenWRT) aufzuspielen, sagt es nachdem ich den Upgrade-Button gedrückt habe, dass die Firmware nicht kompatibel sei (bzw. nicht in einem kompatiblen Format. Ich habe eine *.bin Datei)

Wie bekomm ich jetzt die Originale Firmware wieder drauf? Erster Gedanke ssh das Image draufschieben und mit sysupgrade dann draufbügeln. Gibt es Erfahrungen? 

RE: CPE210v1 auf zurück zu Originalfirmware
答复
19-7-2 下午9:27 回复Mario。
Ich habe es nach folgender Anleitung versucht: https://steemit.com/deutsch/@rilc0n/wie-du-die-original-firmware-auf-den-tp-link-cpe210-einspielen-kannst
Die hier angegebene Methode zum Versetzen in den TFTP-Modus (eingeschaltetes Gerät mit 6-8 Sekunden Reset-Knopf malträtieren) endet jedoch Gluon-Typisch darin, dass das Gerät sich selbst in den Config-Modus bootet.

Also habe ich es nochmal nach https://www.tp-link.com/fr-be/support/faq/844/ versucht. Hierbei ist der Unterschied, dass man wie bei Ubiquiti üblich im ausgeschalteten Zustand die Reset-Taste gedrückt hält während man das Gerät anschaltet. Dann aber auch 6-8 Sekunden warten, wenn die Übertragung des TFTP-Servers beginnt solle man dann loslassen. 
Alle mir vorliegenden Geräte interessiert das ebenfalls nicht. 

RE: CPE210v1 auf zurück zu Originalfirmware
答复
19-7-2 下午9:41 回复Mario。
Jetzt habe ich mit Wireshark mal beobachtet, was passiert. Ich habe Variante 2 genutzt, also während des Anschaltens habe ich den Reset-Knopf gedrückt.
  1. Es kommt von 192.168.0.254 eine Anfrage nach 192.168.0.100 von recovery.bin per tftp
  2. Die recovery.bin wird ausgeliefert in kleinen Häppchen, bis dann das letzte Paket angekommen ist. 
  3. Dann passiert nichts mehr zwischen 254 und 100, der Router startet auch nicht neu.

Der TFTP-Modus scheint also entgegen meiner vorherigen Behauptung erstmal grundsätzlich zu gehen, aber es passiert dann nichts. Wenn ich händisch neu starte, ist auch kein PharOS drauf...

Irgendwelche Ideen?