博客 博客

返回

Zuwendungsbescheid zur Freifunk-Förderung

Gestern ist bei der Stadt Gera der Zuwendungsbescheid des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft für die beantragten Fördermittel eingetroffen. In Papierform liegt der uns noch nicht vor, die folgenden Eckdaten wurden uns aber bereits mitgeteilt (sollte es weitere interessante Dinge geben, ergänze ich die hier):

Die Höhe entspricht dem beantragten Umfang von 206.381,00€. Die Laufzeit der Förderung beträgt 3 Jahre, exakt bis zum 31.12.2018. Die Mittel können während dieser Zeit je nach Bedarf beliebig abgerufen werden. Wir müssen also z.B. nicht noch bis zum Jahresende überstürzt Geld ausgeben - da verfällt nichts. Die Förderung erfolgt zu 100%, also ohne Eigenanteil von Stadt oder Freifunk-Community.

In den nächsten Schritten ist nun Folgendes geplant:

  • Wir werden zu unserem nächsten Treffen am 7.1.2016 einen Verein gründen, welcher als Träger für unsere Community fungieren wird. Das ist notwendig, damit wir Freifunker als Partner eine Kooperation mit der Stadt Gera und evtl. der AG Bürgerhaushalt eingehen können. Die Gemeinnützigkeit muß bis dahin noch nicht bestätigt sein, wird uns aber später u.a. auch die Entgegennahme von Spenden erleichtern.
  • Die AG Bürgerhaushalt wird in der kommenden Woche beschließen, ob sie als Partner neben der Stadt Gera und der Freifunk-Community Gera-Greiz an der Umsetzung des geförderten Pilotprojektes mitwirken möchten. Das Ministerium hatte sich einen solchen weiteren Partner gewünscht, welcher eine breitere Bevölkerungsgruppe (neben uns Freifunk-Nerds smiley ) vertritt. Nachdem der "Ja - für Gera e.V." aus Zeitgründen eine Beteiligung bisher abgelehnt hat, könnte sich die AG Bürgerhaushalt hier sicher konstruktiv einbringen.
  • Die Stadt Gera wird versuchen, die ebenfalls vom Ministerium gewünschte Stelle des Projektleiters möglichst schnell mit einer geeigneten Person zu besetzen.
  • Die Lenkungsgruppe (s. Seite 3 des Förderantrages) wird sich konstituieren. Auf Grund von Urlaub über die Feiertage und der ausstehenden Vereinsgründung wird das wohl erst nach dem 7. Januar passieren.
  • Dann werden wir endlich mit der konkreten Planung und Umsetzung verschiedener Teilprojekte beginnen können.

Damit beginnt sich die Arbeit der vergangenen Wochen und Monate nun auszuzahlen. Unser Dank geht an dieser Stelle auch nochmal an die engagierten Mitarbeiter der Stadt Gera, welche das Projekt wir wir teilweise in ihrer Freizeit mit vorangetrieben haben.

 

评论
还没有评论。 发表第一个留言。